Panzer der Alliierten Typenkompass Der Weltkrieg brachte den Durchbruch des Panzers als Hauptwaffe jeder Armee Die deutsche Wehrmacht verf gte bereits in den er Jahren ber ein schl ssiges taktisches Einsatzkonzept w hrend die All

  • Title: Panzer der Alliierten 1939-1945 (Typenkompass)
  • Author: Alexander Lüdeke
  • ISBN: 3613031086
  • Page: 365
  • Format:
  • Der 2 Weltkrieg brachte den Durchbruch des Panzers als Hauptwaffe jeder Armee Die deutsche Wehrmacht verf gte bereits in den 30er Jahren ber ein schl ssiges, taktisches Einsatzkonzept, w hrend die Alliierten zun chst hinterherhinkten vermutlich ein Grund f r die raschen Anfangserfolge der deutschen Wehrmacht Doch die Alliierten warteten nicht lange und brachten Kampf , Jagd , Sturmpanzer, Sch tzen , Sp h und Flakpanzer in das Kriegsgeschehen ein Dieser Band stellt die wichtigsten Panzer auf amerikanischer, britischer, franz sischer und russischer Seite vor sowie Panzerentwicklungen kleinerer verbundener Nationen.

    • Free Read [Science Fiction Book] Å Panzer der Alliierten 1939-1945 (Typenkompass) - by Alexander Lüdeke ↠
      365 Alexander Lüdeke
    • thumbnail Title: Free Read [Science Fiction Book] Å Panzer der Alliierten 1939-1945 (Typenkompass) - by Alexander Lüdeke ↠
      Posted by:Alexander Lüdeke
      Published :2019-07-16T17:01:39+00:00

    About "Alexander Lüdeke"

    1. Alexander Lüdeke

      Alexander Lüdeke Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Panzer der Alliierten 1939-1945 (Typenkompass) book, this is one of the most wanted Alexander Lüdeke author readers around the world.

    819 thoughts on “Panzer der Alliierten 1939-1945 (Typenkompass)”

    1. wurden bei diesem Buch vom Verleger gemacht, es stellt exakt dar was versprochen wurde.Kapitelweise unterteilt nach den Ländern, dort dann chronologisch sortiert, werden in dem vorliegenden Band die wichtigsten Fahrzeuge vorgstellt welche von den Allierten während des Zeitraumes 1933-1945 verwendet wurden.Obwohl die Typenvielfalt der einzelnen Länder wesentlich geringer war als in Deutschland macht es die Masse der Allierten Staaten unmöglich alles in einem solchen Übersichtswerk vorzustell [...]


    2. Was für ein Unterschied zu manch anderen Büchern.Die aufgeführten Fahrzeuge sind bebildert dargestellt und zu einem Untertyp beschrieben.Die anderen Untertypen sind im Text aufgeführt!


    3. Hab mir dieses Taschenbuch gekauft aus 2 Gründen , a. weil ich mir ein RC Panzer vom Typ Panther im Sommer zu gelegt habe und mehr darüber wissen wollte. b. weil ich ab und zu World of Tanks spiele und wissen wollte ob es diese Panzer aus dem Spiel auch mehr oder weniger in echt gab. Dafür ist das Buch mehr als ausreichend. Ein paar Bildchen , ein bißchen Text dazu und technische Daten über jeden Panzer.Die Beschreibung "Typenkompass" trifft es voll und ganz.


    4. Einfach zu verstehen, schneller Überblick. Wichtigste Daten rasch zur Hand. Mehr gibt es da wirklich nicht zu sagen. Einfach prima.


    5. Der Typenkompass "Panzer der Allierten" ist wirklich gut gelungen, er ist übersichtlich gestaltet und hält viele Informationen bereit. Es währe jedoch schön gewesen wenn etwas mehr Panzer-Typen Platz gefunden hätte.


    6. Diese neue Reihe zeichnet sich durch Übersichtlichkeit und - meistens - fachlich fundierten Texten zu Fahrzeugen, Flugzeugen und Schiffen aus. Die einzelnen Typen werden in Bild und Text knapp aber ausreichend vorgestellt. Dazu gibts einige technische Details.Wer einen schnellen und "griffigen" Überblick über militärisches Gerät haben möchte, ist mit dieser Reihe gut be-dient. Ein guter Einstieg in die Welt der Militärfahrzeuge.


    7. Eine kompakte Übersicht im Taschenbuchformat über die zahlreichen Entwicklungen und deren, auf die Fronterfahrungen beruhenden, Weiterentwicklungen. Kurze Übersicht der technischen Daten,der Fronttauglichkeit und der Entwicklungezeit.


    8. Nettes Büchlein aber ausgerechnet der Panzer KV 1, von dem ich Bilder suche , ist in einer Buchfalte abgebildet !


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *